Die ersten Berichte über Infocamp

Das Infocamp ist vorbei. Mit über 40 Teilnehmern aus Bibliotheken, Archiven, Verbünden, Museen, Forschung und Wirtschaft sowie Studierenden der Informationswissenschaft wurde das Infocamp auch dieses Jahr zu einer wichtigen Austauschplattform für die informationswissenschaftliche Community der Schweiz.

Die ersten Eindrücke aus der Schweiz und Deutschland sind in den nachstehenden Blogs zu lesen:

Sessions am #icamp14

Hier führen wir aktuell die Themen der Sessions am Infocamp 2014 nach und verlinken auf die Dokumentation im Pad.

Die Impuls-Referate kann man hier am Freitag, 10.10. ab 9:30 live verfolgen:
https://collab.switch.ch/infocamp2014/

Session 1 (Freitag, 10.10. um 13:30)
Raum 1 (2.01): Thema: Thesauri vs Ontologien; Workshop ist nicht zustande gekommen
Raum 2 (3.08): Thema: Wege zu mehr LOD-Quellen;
Pad: https://pad.okfn.org/p/Infocamp_Session1_Raum2
Raum 3 (2.08): Thema: Zusammenarbeit/Synergien im BAM-Bereich;
Pad: https://pad.okfn.org/p/Infocamp_Session1_Raum3

Session 2 (Freitag, 10.10. um 16 Uhr)
Raum 1 (2.01): Thema: Nutzung von LOD;
Pad: https://pad.okfn.org/p/Infocamp_Session2_Raum1
Raum 2 (3.08): Thema: LOD im Archiv;
Pad: https://pad.okfn.org/p/Infocamp_Session2_Raum2
Raum 3 (2.08): Thema: Freiwilligenarbeit (linked people);
Pad: https://pad.okfn.org/p/Infocamp_Session2_Raum3

Session 3 (Samstag, 10.10. um 10 Uhr)
Raum 1 (2.01): Thema: Bilder und Objekte;
Pad: https://pad.okfn.org/p/Infocamp_Session3_Raum1
Raum 2 (3.08): Thema: Ausblidung BAM übergreifend;
Pad: https://pad.okfn.org/p/Infocamp_Session3_Raum2
Raum 3 (2.08): LOD und Generierung von Wissen;
Pad: https://pad.okfn.org/p/Infocamp_Session3_Raum3