Key Note – Michael Palotas, Head of Quality Engineering Europe von Ebay

Eine der beiden Key Notes wird von Michael Palotas dem Head of Quality Engineering Europe von „eBay“ gehalten. Er geht in seinem Beitrag mit dem Thema „Innovation in the fast lane with open source tools“ auf die Rolle von Open Source Software bei eBay ein. Seine Abteilung ist europaweit für die Softwareentwicklung und den fehlerfreien Einsatz der Software zuständig. Interessant düften die Aussagen von Herrn Palotas sein, dass sich durch die Verwendung von Open Source-Tools zum einen die Innovationsgeschwindigkeit und die Qualität der Softwareentwicklung und zum anderen die Produktivität der Entwicklerteams sowie das Engagement der Mitarbeiter verbessert hat. Hierdurch schafft es eBay seiner Konkurrenz immer einen Schritt vorraus zu sein.

Bei eBay wird aber nicht nur fremde OSS genutzt sondern auch eigene Software entwickelt, die dann unter einer passenden Lizenz als OSS freigegeben wird. So wurde die Software Selenium Grid, die inzwischen ein Teil des sehr beliebten Open Source Browser-Testwerkzeugs Selenium / WebDriver ist, von eBay entwickelt. Nach der Offenlegung des Quellcodes wurde diese Software zu einem der am weitesten verbreiteten Test-Tools zur automatischen Überprüfung von Browsereigenschaften.

Biografie:
Michael Palotas ist in der Position des „Head of Quality Engineering Europe“ bei eBay International verantwortlich für die Softwareentwicklung in Europa und der europa APAC-Region. Nachdem Herr Palotas in Unternehmen wie Ericsson, Nortel Networks und Intel (Nord Amerika und Europa) schon für die Softwareentwicklung zuständig war, arbeitet er seit 2004 bei eBay. Seit 2008 ist sein Arbeitsplatz die eBay-Zentrale in Zürich. Er hat sich spezialisiert auf die mobile Testautomatisierung von Software.

Mit Herrn Palotas hat das InfoCamp einen anerkannten Experte für das automatische Testen von Software, der zu diesem Thema mehrfach weltweit auf Tagungen und Events eingeladen wurde.

Kurz CV:
2008 – heute
Head of Quality Engineering Europe
eBay International, Zürich CH

2007 – 2008
Head of Product Development and Operations
eBay, Berlin DE

2004 – 2007
Senior Manager Quality Assurance
eBay, Berlin DE

2000 – 2003
Senior Software Engineer
INTEL, Vancouver / Canada

1999 – 2000
Network Test Engineer
Nortel Networks, Winnipeg / Canada

1998 – 1999
Software Design Engineer
Ericsson Eurolab , Nürnberg DE

[Password] Informationswissenschaft und die Zukunft der Bibliotheken

Erschienen in Password (2012) 06, S. 35.

Informationswissenschaft und die Zukunft der Bibliotheken

Von Karsten Schuldt, Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft, HTW Chur

Organisiert von Mitarbeitern des Schweizerischen Instituts für Informationswissenschaft und anderen Aktiven des deutschsprachigen Bibliothekswesens findet am 07. und 08. September 2012 an der HTW Chur die Unkonferenz „Infocamp 2012 – Future Libraries“ statt.1 Unkonferenzen – bei denen alle Anwesenden als Expertinnen und Experten verstanden werden, welche gemeinsam vor Ort die Workshopthemen festlegen und diese anschliessend motiviert durchführen – haben sich in den letzten Jahren im Bibliothekswesen als Veranstaltungs- und Weiterbildungsaktivitäten etabliert.2 Ausser dem Fakt, dass dies die erste Veranstaltung dieser Art in Chur sein wird, gibt es weitere Gründe für das Infocamp. Weiterlesen